Gäste? Aber sicher!

Liebe Gastronomen,
Safe the Table ist für Dich gemacht. Es soll Dir dabei helfen, unter den bestehenden Corona-Einschränkungen beim Datenschutz auf der sicheren Seite zu sein und zugleich Deinen Betrieb so voll wie möglich auszulasten.

Unser Tool ist gratis für Dich und Deine Gäste. Es ist ohne Vorkenntnisse einfach und schnell zu bedienen. Es funktioniert auch dann, wenn Du bisher noch kein Reservierungssystem oder keine Website hast.

Nachfolgend die wichtigsten Fragen und Antworten zu Safe the Table

Wozu brauche ich Safe the Table?

Zur Verfolgung von Infektionsketten und zur Eindämmung von Corona wird es für weite Teile der Gastronomie vorläufig verpflichtend sein, Gästedaten für begrenzte Zeit zu erfassen. Safe the Table erfüllt die damit verbundenen Auflagen unter strengstem Datenschutz – von neutralen Stellen technisch und juristisch überprüft. „Safe the Table“ steht aber auch für „Safe Table“. Es gibt Deinen Gästen die Gewissheit, an einem sicheren Tisch zu essen – mit minimaler Infektionsgefahr.

Wie finden meine Gäste zu Safe the Table?

Wenn Du Dich registrierst, erhältst Du Deine eigene Reservierungsseite, welche unter Deinem Wunschnamen (https://name-deiner-lokalitaet.safe-the-table.com) erreichbar sein wird. Diesen Link kannst Du dann z.B. auf Deiner Website, per Social Media oder auch per Aushang verteilen. Zukünftig soll es für den Endkunden auch möglich sein, auf unserer Website eine Übersicht über alle registrierten Gastronome zu erhalten. Wir arbeiten zur Zeit mit Hochdruck an diesem Feature.

Wie kommuniziere ich Safe the Table am besten?

Weise unter dem Punkt „Reservierung“ auf Deinen individuell erzeugten Safe the Table-Link hin und verweise in sozialen Medien auf Dein neues Online-Reservierungstool zur Corona-Eindämmung.

Was passiert, wenn ich telefonische Reservierungen erhalte?

Dann nutzt Du Safe the Table ganz einfach intern für die Erfassung der entsprechenden Gästedaten. Wichtig ist, dass jeder Deiner Gäste erfasst ist, um eine lückenlose und sichere Nachverfolgung von Infektionsketten gewährleisten zu können.

Wie lange dauert es, bis ich meine Safe the Table URL bekomme?

Ungefähr so lange, wie ein Ticket zu buchen: ca. 3 Minuten.

Was mache ich mit einem bereits bestehenden Reservierungssystem?

Diese Entscheidung liegt ganz bei Dir. Es gibt keinerlei Einschränkungen von unserer Seite. Technisch möglich ist es natürlich, bereits genutzte Systeme auf Safe the Table umzuleiten.

Safe the Table gefällt mir. Wie kann ich Euch unterstützen?

Wir freuen uns über Empfehlungen im Kollegenkreis, in sozialen Netzwerken, in Medien, im Freundeskreis. Dankeschön!

Ich verstehe nur Bahnhof. Wer hilft mir?

Safe the Table ist ein Gratis-Tool während der Corona-Zeit. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keinen direkten Support anbieten können. Trotzdem freuen wir uns über Anregungen, konstruktive Kritik und Fragen von allgemeinem Interesse an kontakt@safe-the-table.com. Wenn das Thema für alle Nutzer interessant ist, beantworten wir es an dieser Stelle .